Zurück zur Startseite!

 

archiv

Pfaffstätten tritt Klimabündnis Biosphärenpark-Wienerwald bei

26.11.2007

Der Klimawandel ist in aller Munde und jede Maßnahme für den Klimaschutz ist ein wesentlicher Beitrag zur Zukunftssicherung für die nächsten Generationen. Das Land Niederösterreich begegnet dieser globalen Herausforderung nun auch dadurch, dass bereits zum vierten Mal im Bundesland eine Region zur Klimabündnis Region erklärt wird. Die Gemeinden sind ein essentieller Schlüsselfaktor für das Erreichen der Klimaschutz-Ziele.
Um die Aktivität der Gemeinden auch ausdrücklich zu würdigen und zu unterstützen, stellt das Land Niederösterreich finanzielle Mittel zur Verfügung. Diese projektbezogenen Förderungen sind ausschließlich für Biosphärenpark Gemeinden reserviert, die sich am Klimabündnis Wienerwald im Biosphärenpark aktiv beteiligen.

Der Biosphärenpark Wienerwald umfasst eine Gesamtfläche von mehr als 105.645 ha, wovon circa 91% der Flächen in Niederösterreich und rund 9% in Wien liegen. 51 Gemeinden Niederösterreichs, darunter auch Pfaffstätten und sieben Wiener Gemeindebezirke haben Flächenanteil am Biosphärenpark.

Die Marktgemeinde Pfaffstätten erfüllt die Kriterien zum Beitritt ins Klimabündnis Biosphärenpark Wienerwald (u.a. Mitgliedschaft im Biosphärenpark, Klima-Bündnis Gemeinde). In konsquenter Weiterführung unserer kommunalen Umweltschutzstrategie hat daher der Gemeinderat einstimmig beschlossen dem Klimabündnis Biosphärenpark-Wienerwald beizutreten. Das Projekt läuft bis 2010.

GGR Hermann Fuhrmann

Weiter Informationen:
http://www.klimabuendnis-wienerwald.at/