Zurück zur Startseite!

 

archiv

Neujahrskonzert

24.01.2007

 Das alljährliche Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler im Gemeindezentrum Pfaffstätten zeichnete sich durch ein schwungvolles Programm aus, das von Rossini über Offenbach, Lehar bis zu Johann Strauß reichte.
Als stimmliche Bereicherung wirkte an diesem Abend KS Edith Lienbacher mit, die mit ihrem strahlenden Sopran das Publikum begeisterte.
Das das Konzert den Tonkünstlern und den Besuchern Spaß machte, zeigte sich vor allem durch den Dirigenten Andreas Schüller, der mit profunder Kenntnis humorvoll durch das Programm führte.
 Bgm. Christoph Kainz gratuliert KS Edith Lienbacher und dem Dirigenten Andreas Schüller zum erfolgreichen Konzert.
 Dirigent Andreas Schüller verstand es gekonnt, das Publikum als Chor (beim Vilja-Lied aus der "Lustigen Witwe") und als Taktgeber beim Radetzkymarsch einzubinden.